Einkehrtage in der deutschen Seelsorge wurden traditionell  am Anfang der Fastenzeit und zwar   ab Aschermittwoch bis zum ersten Fastensonntag gehalten. In der Zeit der Pandemie  kann man jedoch nichts wirklich planen. Und so werden die Einkehrtage erstmals verlegt auf die Zeit vor Ostern. Über die genaue Zeit  werden die Gläubigen informiert.

Am Aschermittwoch, den 17. Februar wird die hl. Messe mit Aschekreuzauflegen in der Kapelle bei den Marienschwestern um 15.00 Uhr gefeiert.

Die hl. Messen in deutscher Sprache werden jeden Sonntag  um 10.00 Uhr bei den Marienschwestern ul. Kominka 3/5 gehalten.
Die Kapelle befindet sich im ersten Stock.
Die Kapelle bei den Hedwigschwestern ist weiterhin geschlossen.
Am Sonntag den 28. Februar 2021 sind die Messen in Breslau / Wrocław, Schweidnitz / Świdnica und Liegnitz / Legnica nach Plan.
Bleiben Sie gesund.

Środa Popielcowa i rekolekcje

Zawsze w naszym duszpasterstwie od Środy Popielcowej rozpoczynaliśmy nasze rekolekcje, w tym roku na razie rekolekcje przekładamy, o dokładnym terminie będziemy informować.
W Środę Popielcową dnia 17 lutego Msza św. z posypaniem popiołem będzie odprawiona w kaplicy u sióstr marianek o godz. 15.00.

W niedzielę 28 lutego 2021 msze św. we Wrocławiu, Świdnicy i Legnicy według planu.